Im Ethikdiskurs: Die Stimme eines wütenden Halbwissenden.