Tag Archives: Thema: Folter
Kinatay

Manila und die Banalität des Bösen.

Manuscripts Don’t Burn

Ein Zeitzeugenbericht als radikalste Form des Guerilla-Films.

Die Hoffnungslosen

Foucault auf Pferden oder ein ahistorischer Historienfilm.

Heli

Aufwachsen im Drogenkrieg: Escalante provoziert mit extrem jungen Protagonisten.

Prisoners

Villeneuves US-Debüt: Zwischen Fincher und „7 Days“.

Picco

Ein starker Debütfilm: Philip Koch deckt Mängel im Justizvollzugswesen auf.

Django Unchained

Über den Klimax hinaus: Tarantino lässt Gefühl für Erzählrhythmus vermissen.

Flandern

Jugendliche beim gewissenlosen Spielen: Ein Dumontscher Kriegsfilm.

7 Days

Ein kranker Film am rechten Rand: Daniel Grou legitimiert die Todesstrafe.

Zero Dark Thirty

Die ungeschönte Fratze des Folterns: Kathryn Bigelow auf den Spuren Pontecorvos.