Tag Archives: Ideologie: Feministischer Film
Die langen hellen Tage

Ein Lied, ein Brot, eine Pistole: Georgien Anfang der 1990er-Jahre.

Araf — Somewhere In Between

Die Rolle der Frau im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne.

Irreversibel

Eine Abrechnung mit Selbstjustiz und Gewaltspiralen: Noés erstes Meisterwerk.

Antichrist

Wissenschaft vs. Mystizismus. Von Trier erschafft einen eigenen Okkultismus.

Nymph()maniac Volume II

Die Gesellschaftsunfähigkeit von Fetisch und Perversion.

Nymph()maniac Volume I

Eine scharfe Trennlinie zwischen Liebe und Lust.

Das Mädchen Wadjda

Frausein im Islam: Eine arabische Fahrraddiebin.

Kramer gegen Kramer

Dustin Hoffman erlebt eine weibliche Odyssee.

Zero Dark Thirty

Die ungeschönte Fratze des Folterns: Kathryn Bigelow auf den Spuren Pontecorvos.

4 Monate, 3 Wochen und zwei Tage

Resultate einer kollektiven Angst.

Previous Page · Next Page